ZHSch

Zollhundeschule.

Die – inzwischen als Dienstsitze für Hundewesen in das BWZ integrierte – Zollhundeschulen in Bleckede und Neuendettelsau dienen der Ausbildung

  • von Hunden zu Schutzhunden oder (Drogen-, Tabak-, Bargeld- oder Sprengstoff-)Spürhunden , sowie
  • von Zollbeamten zu Zollhundeführern.

ZHWin

Zollhauptwachtmeisterin.

Amtsbezeichnung für eine Zollbeamtim des einfachen Dienstes.

ZI

Zollinspektor.

Amtsbezeichnung eines Zollbeamten im gehobenen Dienst.

ZIAnw

Zollinspektoranwärter

Amtsbezeichnung für Zollbeamte im Vorbereitungsdienst für die Laufbahn des gehobenen Dienstes.

ZIin

Zollinspektorin.

Amtsbezeichnung einer Zollbeamtin im gehobenen Dienst.

ZID

Zentrum für Informations- und Datenverarbeitung der Bundesfinanzverwaltung (veraltet, heute ZIVIT).

ZIAnwin

Zollinspektoranwärterin

Amtsbezeichnung für Zollbeamtinnen im Vorbereitungsdienst für die Laufbahn des gehobenen Dienstes.

ZK

Zollkodex.

Verordnung (EWG) Nr. 2913/92 des Rates vom 12. Oktober 1992 zur Festlegung des Zollkodex der Gemeinschaften.

Der ZK wurde inzwischen vom UZK abgelöst.

ZK-DVO

Zollkodex-Durchführungsverordnung.

Verordnung (EWG) Nr. 2454 der Kommission vom 2. Juli 1993 mit Durchführungsvorschriften zu der Verordnung (EWG) Nr. 2913/92.

Die ZK-VDO wurde inzwischen durch zwei auf dem neuen UZK basierenden EU-Verordnungen, den UZK-DA und den UZK-IA, ersetzt.

ZKom

Zollkommissar (veraltet).

Der Zollkommissar war der Dienststellenleiter eines Zollkommissariats.

ZOAR

Zolloberamtsrat.

Amtsbezeichnung eines Zollbeamten im gehobenen Dienst.

ZLA

Zolllehranstalt (veraltet.

Die Aufgaben der ZLA werden heute vom BWZ übernommen.

ZOARin

Zolloberamtsrätin.

Amtsbezeichnung einer Zollbeamtin im gehobenen Dienst.