f

folgende(r).

Die vor dem „f.“ stehende Einheit und die nächstfolgende (z.B. bei Art., §§, Rn. etc.).

F

Bedingungsart bei der Einfuhrr (EZT): „Der Nettopreis frei Grenze unverzollt muss gleich oder höher als der Mindestpreis sein (siehe Komponenten).

Bei Nichteinhaltung einer Bedingung sind je nach Maßnahmeart die Folgen unterschiedlich. Bei einigen Maßnahmearten darf z.B. nicht in den freien Verkehr überführt werden, bei anderen Maßnahmearten ist der günstigere Zollsatz nicht anwendbar.

Veröffentlicht in ATLAS

F

Kurzbezeichnung zum zollrechtlichen Status in einem Manifest einer Schifffahrtsgesellschaft.

Die Kurzbezeichnung „F“ kennzeichnet dabei Waren mit Gemeinschaftscharakter, die  aus einem Teil des Zollgebiets der Gemeinschaft befördert wurden, das nicht zum Steuergebiet der Gemeinschaft gehört oder in ein solches Gebiet befördert werden sollen (entsprechend dem Versanddokument T2LF).

FAnw

Finanzanwärter (veraltet).

Dem FAnw entspricht seit 2009 der ZSAnw (im mittleren Dienst) bzw. der ZIAnw (im gehobenen Dienst).

FAS

Free Alongside Ship“ („frei längsseits Schiff“).

FAS ist eine Incoterms-Absendeklausel ohne Kostenübernahme für den Haupttransport durch den Verkäufer. Bei der Vereinbarung dieser Klausel ist zusätzlich der vereinbarte Verladehafen anzugeben. Die Klausel ist nur für den Schiffstransport vorgesehen.

FCA

Free CArrier“ („frei Frachtführer“).

FCA ist eine Incoterms-Absendeklausel ohne Kostenübernahme für den Haupttransport durch den Verkäufer. Bei der Vereinbarung dieser Klausel ist zusätzlich der Standort des vereinbarten Frachtführers anzugeben.

ff

(fort)folgende(r).

Die vor dem „ff.“ stehende Einheit und die nächstfolgenden (z.B. bei Art., §§, Rn. etc.)

FGO

Finanzgerichtsordnung.

Fi

Befugnis des Zollamtes zur Abfertigung von Filmen, soweit für die Abgabenbemessung die Länge der Filme festzustellen ist.

FIFO

First In. Firt Out.

Prinziep zur Bewertung von Lagerbeständen.

FOB

Free On Board“ („frei an Bord“).

FOB ist eine Incoterms-Absendeklausel ohne Kostenübernahme für den Haupttransport durch den Verkäufer. Bei der Vereinbarung dieser Klausel ist zusätzlich der vereinbarte Verladehafen anzugeben. Die Klausel ist nur für den Schiffstransport vorgesehen.

Die Außenhandelsstatistik bewertet die Ausfuhren regelmäßig auf Basis der Kosten eines (fiktiven) CIF-Exports.

FS

Führungsstrichebene.

  • im Rahmen der Warenbeschreibung einer Nomenklatur oder des EZT.

FTAM

File Transfer Access and Management.

Datenfernübertragungsverfahren im UN-Standard-Nachrichtenformat.